Launching the Movement
05 Feb 2019, Basel

 / THE START OF A MOVEMENT

Am 5. Februar 2019 lancieren wir in Basel die neue Bewegung Circular Economy Switzerland.

 

Wir bringen Akteure, Aktivitäten und Ideen zusammen und wirken als Impulsgeber für eine kreislauffähige Schweiz. Die ganztätige Veranstaltung vom 5. Februar bildet den Auftakt für eine neue, schweizweite Bewegung.

 

Die ganztägige Veranstaltung hat am Vormittag zum Ziel, die verschiedenen Aktivitäten und Projekte im Bereich Kreislaufwirtschaft in der Schweiz aufzuzeigen, inspirierende Beispiele zu präsentieren und die Akteure untereinander zu vernetzen. Am Nachmittag liegt der Fokus auf den Städten und urbanen Räumen als Zentren innovativer Kreislaufansätze. Gemeinsam wollen wir bestehende Kreislauflösungen diskutieren und zukünftige Ansätze von innovativen Startups aufgreifen.

INSPIRATION

GET INSPIRED FOR YOUR FUTURE WORK

/ Programm

Hier finden Sie das provisorische Programm, welches regelmässig aktualisiert wird.

 

THE MOVEMENT

PRESENTING

CIRCULAR

SOLUTIONS

PODIUM
Talk Politics

Act Smart

SPEED
NETWORKING

FRESH IDEAS

AND INNOVATION

FINAL ROUND!

05 Feb 2019 | Basel

Launching the Movement:
Circular Economy Switzerland

«Die Rolle der Schweizer Städte»

* der Anlass findet zweisprachig statt: Simultanübersetzung in DE-FR.

08:45

Registrierung, Kaffee und Croissants

9:30

Eröffnung

  • Sunnie J. Groeneveld | Tagesmoderatorin | Managing Partner, Inspire 925 

  • André Hoffmann | President, MAVA Foundation & Vice-Chairman of the Board, Roche Holding Ltd.

09:50 - 11:20

Block 1 | Inspirationen für eine kreislauffähige Schweiz

Towards a Circular Switzerland | Die Bewegung Circular Economy Switzerland

 

Moderiert von:

  • Franziska Barmettler | Leiterin Scouting Förderfonds Engagement Migros

  • Holger Schmid | Program Director Sustainable Economy & Switzerland Programme, MAVA Foundation


Kernteam Circular Economy Switzerland:

  • Marloes Fischer | Founder, Circular Hub

  • Marco Grossmann | Partner und Mitglied der Geschäftsleitung, ecos

  • Christian Häuselmann | Präsident, YODEL Foundation

  • Dominik Isler | CEO Swiss Economic Forum AG

  • Felix Meier | Geschäftsleiter, Stiftung Pusch

  • Felix Stähli | Cofounder Impact Hub Geneva & Impact Hub Lausanne

  • Daniel Ziegerer | Geschäftsführer, sanu durabilitas

Presenting Circular Solutions | Inspirationen für die Schweiz von morgen

 

  • Patrick Eberhard | Bereichsleiter Verkauf Baustoffe, Eberhard Unternehmungen

  • Prof. Dr. Karolin Frankenberger | Direktorin des Executive MBA an der Executive School für Management, Technologie und Law der Universität St. Gallen

  • Caroline Ledl & Susanne Carls | Lenzing Aktiengesellschaft

Success Stories | Bausteine für eine kreislauffähige Schweiz

 

Kurzpräsentationen der Aussteller

  • Albin Kälin | Geschäftsführer / CEO, EPEA Switzerland GmbH (Cradle to Cradle CertificationTM)

  • Mike Camastra | Sales und Projectmanagement, reCIRCLE

  • Tobias Meier | Geschäftsleiter, MaxTex Schweiz

  • Werner Meier | Projektleiter Meier und Partner AG, MinRec

  • Aurel Greiner | Geschäftsführer, Revendo

PAUSE

11:50 - 12:50

Speed Networking | Ein Date für die Zukunft

Mittagessen | Zeit für Austausch und Begegnungen

14:00 - 16:00

Block 2 | Die Rolle der Schweizer Städte

Presenting Circular Solutions | Inspirationen für die Stadt von morgen

 

  • Ashima Sukhdev | Government & Cities Lead, Ellen MacArthur Foundation

  • Matthias Nabholz | Amtsleiter, Amt für Umwelt und Energie (AUE) Basel-Stadt

PODIUMSDISKUSSION

Talk Politics – Act Smart | Die Rolle der Schweizer Städte

  • Adèle Thorens | Conseillère nationale verte vaudoise, Membre du conseil de fondation de sanu durabilitas

  • Beat Jans | Präsident eco.ch, Nationalrat SP Basel-Stadt, Vizepräsident der SP Schweiz

  • Daniel Aebli | Direktor ERZ Entsorgung + Recycling Zürich

  • Jacky Gillmann | Verwaltungsrat, Losinger Marazzi AG

  • Sibyl Anwander | Abteilungschefin Abteilung Ökonomie und Innovation, Bundesamt für Umwelt BAFU

  • Raphael Fasko | Bereichsleiter Kreislaufwirtschaft, Rytec AG

PAUSE

16:25 - 17:20

Fresh Ideas and Innovation | Initiativen für kreislauffähige Städte

Marco Grossmann | Partner und Mitglied der Geschäftsleitung, ecos (Projekt Circular Cities Switzerland)

José Filipe Silva | Circular Economy Incubator Lead, Impact Hub Geneva (Projekt: Startup Incubator)

 

Start-up 1 | Boxs (Basel)
Start-up 2 | La Corde à Linge (Geneva)
Start-up 3 | Gemüsegarten (Bern)
Start-up 4 | Bibou'tic (Lausanne)
Start-up 5 | Kompotoi (Zürich)

17:20 - 17:50


Circular Economy Switzerland | Die nächsten Schritte

  • Holger Schmid | Program Director Sustainable Economy & Switzerland Programme, MAVA Foundation

  • Franziska Barmettler | Leiterin Scouting Förderfonds Engagement Migros

Abschlussgespräch

  • Elisabeth Ackermann | Regierungspräsidentin Basel-Stadt

  • Jacqueline de Quattro | Conseillère d'Etat canton de Vaud

ab ca. 17:50

Networking

Abendveranstaltung

 

18:30 - 19:30

FINAL ROUND!

Designing a circular Future | Impulsveranstaltung Engagement Migros

 

«Die Leute reden nur und tun nicht, was sie sagen» lautete das Fazit der Klimaaktivistin Greta Thunberg nach ihrem WEF-Besuch in Davos. Wie aber kommen wir von Worten zu konkreten Taten und Lösungen? An unserer Impulsveranstaltung diskutieren wir diese Frage mit zwei VertreterInnen des Schweizer Klimastreiks, mit Nationalrat Bastien Girod, mit den InitiantInnen von #movethedate Switzerland, sowie mit Architekt Michael Pawlyn aus London.

 

Die Veranstaltung beginnt um 18:30 Uhr (Türöffnung um 18:15 Uhr).

 

Der Anlass findet in deutscher und englischer Sprache statt und wird jeweils vom Deutschen ins Französische übersetzt.

 

Das Detailprogramm zum Event finden Sie hier.

ab 19:30

Apéro Riche

 

/ LOCATION

​WERK 8, Gundeldingerfeld

Dornacherstr. 192 | 4053 Basel

www.werkacht.ch

Der Veranstaltungsort befindet sich in der Nähe des Bahnhofs Basel (SBB). Es wird die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln empfohlen.

  • Anreise mit der Bahn nach Bahnhof Basel (SBB), Bahnhofausgang Gundeldingen, Tram Nr. 16 in Richtung Bruderholz bis Haltestelle Tellplatz.

  • Anreise mit dem Auto aus Zürich über die A3, aus Genf und Bern über die A1/A2. Ausfahrt Basel St. Jakob, Gellertstrasse und Brüglingerstrasse bis Dornacherstrasse folgen.

  • Bitte benützen Sie das Parkhaus Gundelipark. Das Werk 8 verfügt nicht über eigene Parkmöglichkeiten.

 

/ SPEAKERS

André Hoffmann

 

MAVA Foundation | President
Roche Holding Ltd. | Vice-Chairman of the Board

Elisabeth Ackermann

Regierungspräsidentin Basel-Stadt

Jacqueline de Quattro

 

Conseillère d'Etat canton de Vaud

Ashima Sukhdev

 

Ellen MacArthur Foundation | Government & Cities Programme Lead

Karolin Frankenberger

 

Executive School für Management, Technologie und Law der Universität St. Gallen | Direktorin des Executive MBA

Adèle Thorens

 

Conseillère nationale verte vaudoise, Membre du conseil de fondation de sanu durabilitas

Patrick Eberhard

 

Eberhard Unternehmungen | Bereichsleiter Verkauf Baustoffe

Felix Meier

Stiftung Pusch | Geschäftsleiter

Marloes Fischer

Circular Hub | Founder

Holger Schmid

MAVA Foundation | Program Director Sustainable Economy & Switzerland Programme

Christian Häuselmann

 

YODEL Foundation | Präsident

 Dominik Isler

 

Swiss Economic Forum AG | CEO

Sibyl Anwander

 

Bundesamt für Umwelt BAFU | Abteilungschefin Abteilung Ökonomie und Innovation

Marco Grosssmann

ecos | Partner und Mitglied der Geschäftsleitung

Beat Jans

Nationalrat SP Basel-Stadt, Vizepräsident der SP Schweiz, Präsident eco.ch

Jacky Gillmann

Losinger Marazzi AG | Verwaltungsrat

Matthias Nabholz

 

Amt für Umwelt und Energie (AUE) Basel-Stadt | Amtsleiter

Raphael Fasko
 

Rytec AG | Bereichsleiter Kreislaufwirtschaft

Milena Leszkowicz

Grover | Senior Communications Manager

Felix Stähli

Impact Hub Geneva & Impact Hub Lausanne | Cofounder

Daniel Aebli

 

ERZ Entsorgung + Recycling Zürich | Direktor

Franziska Barmettler

Migros-Genossenschafts-Bund | Leiterin Scouting Engagement Migros

Daniel Ziegerer

sanu durabilitas | Geschäftsführer

WHAT PEOPLE SAY

«Städte sind wichtige Akteure auf dem Weg zu mehr Kreislaufwirtschaft, da sie mit der öffentlichen Beschaffung eine entscheidende Hebelwirkung haben.»

Marco Grossmann

ecos

 

/ KERNTEAM

In den letzten Jahren sind in der Schweiz verschiedene Projekte im Bereich Kreislaufwirtschaft entstanden. Junge Startups präsentieren kreative Lösungsansätze für verschiedene Branchen. Nun gilt es, diese zahlreichen Aktivitäten und Akteure zusammenzubringen, Synergien zu nutzen und der Kreislaufwirtschaft in der Schweiz neuen Schub zu verleihen.

 

Ein Kernteam aus engagierten Organisationen hat sich zu diesem Zweck unter dem Namen «Circular Economy Switzerland» zusammengeschlossen. Die Bewegung will als Impulsgeber für eine neue, schweizweite Bewegung für Kreislaufwirtschaft wirken.

/ PARTNER

Für den Anlass konnten wir verschiedene Partner und Unterstützende Organisationen gewinnen.

/ ANMELDUNG

Launching the Movement: Circular Economy Switzerland

Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht.

 
 

/ KONTAKT

 

 

ecos

Elisabethenstrasse 22

4051 Basel

0041 61 205 10 10

info@circular-economy-switzerland.ch