Das Movement für Kreislaufwirtschaft in der Schweiz

Wir vereinen Akteure der Kreislaufwirtschaft aus Privatwirtschaft, Zivilgesellschaft, Politik und Verwaltung und fördern die Kooperation und den Wissensaustausch quer durch alle Branchen und Bereiche.
Jetzt Mitmachen

Warum sind wir aktiv

Das Pariser Übereinkommen 2015 verpflichtet die Schweiz ihre Treibhausgase bis 2030 um 50% zu senken. Die Kreislaufwirtschaft bietet Lösungsansätze, damit Unternehmen ihre Emissionen reduzieren und Klimaziele erreichen können.

Circular Economy Switzerland fördert die Kreislaufwirtschaft in der Schweiz. Unser Ziel ist die Vernetzung und Mitwirkung unserer Mitglieder zu fördern, Kooperationen zu stärken und den Wissensaustausch zu intensivieren. Dadurch möchten wir eine resilientere Schweizer Wirtschaft innerhalb der planetaren Grenzen ermöglichen.
Circularity Gap Report Download

Für WAs setzen wir uns ein

Mindset & Movement

CES ist wortführend beim Thema Kreislaufwirtschaft und bringt sich in den gesellschaftlichen Diskurs ein. Im Netzwerk bündelt es die Kräfte der Mitglieder und vernetzt diese untereinander. CES ist Anlaufstelle und bietet Orientierung beim Thema

Marktentwicklung

CES bringt sich in den wirtschaftlichen Diskurs ein, inspiriert und unterstützt die Marktentwicklung auf Seiten von Produzierenden, Enablern und Konsumierenden

Gesetzgebung & Regulation

CES bringt sich in den politischen Diskurs ein und unterstützt unterschiedliche Akteure*innen bei der Bildung von Normen, Gesetzen und Rahmenbedingungen auf verschiedenen politischen Ebenen

Bildung & Forschung

CES bringt sich in die Gestaltung der Bildungsagenda ein und beeinflusst die Stossrichtungen in Forschungsfragen

Wer wirkt bereits mit

Unternehmen

Organisationen

Privatpersonen

Roger Nyffenegger, Peter Hasler, Gabor Majoros, Tobias Klein, Sonja Schnass, Adrian Müller, Thomas van Ditzhuyzen, Jan Maisenbacher
Jetzt Mitglied werden

Was bringt dir CES

Vernetzung und Austausch

In unserem Netzwerk knüpfen Mitglieder Kontakte, tauschen Erfahrungen aus und arbeiten gemeinsam an Herausforderungen. Als Mitglied haben sie Zugang zu stammtischähnlichen, regionalen Circles sowie zu branchenspezifischen Fachrunden

Transformation und aktive Umsetzung

Durch unser umfangreiches Netzwerk unterstützen wir die Validierung und effiziente Umsetzung von Kreislaufwirtschaft releveten Themen. Wir motivieren Mitglieder, praktische Schritte zur Umsetzung ihrer Konzepte zu unternehmen.

Förderung der Circular Economy

Unsere Mitglieder identifizieren Schlüsselthemen. Diese werden in Events behandelt und profitieren von der Expertise führender Persönlichkeiten in diesem Bereich.
Jetzt Mitmachen

Warum:

Stärkung der Resilienz

Circular Economy Switzerland zielt darauf ab, die Resilienz der Schweizer Wirtschaft durch effizienten Ressourceneinsatz und nachhaltige Geschäftsmodelle zu stärken. Dies ermöglicht eine bessere Anpassungsfähigkeit an Markt- und Umweltveränderungen.

Wirtschaften innerhalb planetarer Grenzen

Wir setzen uns für eine Wirtschaftsweise ein, die ökologische Nachhaltigkeit priorisiert und die Belastung natürlicher Ressourcen minimiert. Dies fördert ein Gleichgewicht zwischen ökonomischen Zielen und dem Schutz unseres Planeten.

Förderung der Innovationskraft

Circular Economy Switzerland fördert Innovationen in der Kreislaufwirtschaft. Durch Wissensaustausch und Zusammenarbeit unterstützen wir die Entwicklung nachhaltiger und umweltfreundlicher Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle.

Warum bin ich Mitglied?

"Ich bin bei Circular Economy Switzerland, um mein Unternehmen nachhaltiger zu gestalten und zur Stärkung der Schweizer Wirtschaft beizutragen."
Paul Paulmann, KMU XYZ

Wie erzielen wir wirkung:

City Circles

Regionale Aktivitäten in wirtschaftlichen Ballungsräumen aller Landesteile. Vernetzung, informeller Austausch und Förderung Zusammenarbeit von CES-Mitgliedern und KLW-Interessierten (Bsp. Stammtische).

Cross- & Sector Circles

Thematische Aktivitäten in brachenspezifischen oder übergreifenden Themenfeldern. Peer-to-Peer Vernetzung, Wissensaustausch und Entwicklungsarbeit von KLW-Akteuren (Bsp. Fachrunden)

Project Circles

Projektspezifische Aktivitäten in den vier strategischen CES-Wirkungsfeldern. Gemeinsame Initiativen oder Projekte mit Mitgliedern oder Organisationen (Bsp. Circularity Gap Report Switzerland 2023)

Cooperation Circles

Punktuelle Aktivitäten in Kooperationsprojekten mit thematischen Bezug zur Kreislaufwirtschaft. Engagement von CES durch Mitwirkung und Unterstützung von Partnern (Bsp. Secondhand Day, #MoveTheDate)

Ansprechpersonen

News

Neuigkeiten aus der Circular Economy
Newsletter Anmelden

Vorstand

Christian Häuselmann
Felix Meier
Felix Stähli
Noora Buser

Anforderungen ans Mitwirken

This is some text inside of a div block.